28.11.2020

2005 sorgte das THW im Krisengebiet Münsterland für Strom

Blauer Strom für Vreden und Umgebung.

Vor 15 Jahren um diese Zeit haben heftige Schneefälle zum größten "Blackout" der Geschichte der Bundesrepublik geführt. In Teilen von Nordrhein-Westfalen herrschten chaotische Zustände, nachdem vom Münsterland bis zur Ruhr etwa 30 Zentimeter Neuschnee in nur 12 Stunden zusammengekommen waren. Die Schneemassen und das daraus gefolgte Chaos hat auch unseren Ortsverband auf den Plan gerufen. Wir haben in Vreden und Umgebung eine Woche Haushalte und Landwirtschaftliche Betriebe mithilfe unserer Notstromaggregate mit Strom versorgt. Im Einsatz waren 20 Helfer aus unserem Ortsverband.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: