27.06.2020

Der erste Jugenddienst

Am 27.06. kam auch unsere Jugendgruppe erstmals wieder für einen Jugenddienst zusammen. Aufgeteilt in zwei Gruppen, die Frühschicht am Vormittag und die Spätschicht am Nachmittag, konnten wir so zumindest für die über 12-jährigen wieder etwas Normalität in den Jugenddienst einkehren lassen. Nach der bei heißem Wetter fast schon obligatorischen Ausbildung "Arbeiten am Wasser", bei der der ein oder andere Wassertropfen für Abkühlung sorgt, konnten wir endlich auch das Mini-ASH-Projekt angehen. Nachdem die Theorie und Verwendungsmöglichkeiten des Abstützsystem Holz schon bei einem virtuellen Jugenddienst auf der Agenda standen, konnten wir gestern endlich mit dem Bau des 1:4 Modells beginnen. Einen 2-etagigen Stützbock konnten wir schon fertigstellen. 


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: