20.02.2022

Einsatz Sturmtief Zeynep am 18.02.2022

Um 19:30 Uhr wurde durch die Berufsfeuerwehr Gelsenkirchen das THW Gelsenkirchen zur Unterstützung bei der Beseitigung von Sturmschäden angefordert. Zunächst wurden die diensthabenden Beamten von Einsatz-, Direktions- und Lagedienst über die Einsatzoptionen und Verfügbarkeit der Gelsenkirchener Einheiten informiert. Der Zugtrupp wurde in die aktuelle Lage eingewiesen. Im weiteren Verlauf des Abends wurde die Bergungsgruppe-ASH (Stärke 0/2/7//9) zur Beseitigung von Sturmschäden im Stadtgebiet Gelsenkirchen eingesetzt. Nach deutlicher Wetterberuhigung ließ der Eingang von Notrufen nach, so dass nach kurzer Verpflegungsaufnahme an der Zentralen Feuer- und Rettungswache, der Einsatz für das THW Gelsenkirchen um 24:00 Uhr beendet war.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: