01.03.2021

Fachgruppe Räumen und Fachgruppe Notversorgung- Notinstandsetzung unterstützen bei der Brandbekämpfung in Gelsenkirchen Ückendorf

Um 07:50 Uhr am Sonntag 28.02.2021 wurde der THW Ortsverband Gelsenkirchen durch die Leitstelle der Feuerwehr Gelsenkirchen alarmiert. Angefordert wurde der Radlader der Fachgruppe Räumen (FGr-R) um die Nachlöscharbeiten beim Großbrand im Gewerbegebiet Am Dördelmannshof zu nterstützen.

Bereits seit 04:30 Uhr waren mehrere Löschzüge der Berufs- und Freiwilligen Feuerwehr im Einsatz. Um auch die letzten Flammen im Brandgut und in einem kleinen Werkstatt- Lagergebäude abzulöschen, wurde mit dem Bergeräumgerät (Radlader) Brandgut umgeschichtet, sowie das Gebäude teilabgebrochen. Wegen der beengten Platzverhältnisse an der Einsatzstelle wurden die Arbeiten zweitweise durch einen 5t Kompaktbagger der Firma Axel Arnolds GmbH Tiefbau - Abbruch unterstützt. Im Einsatzverlauf wurde das THW durch den Einsatzleiter der Feuerwehr mit der Dieselkraftstoffversorgung beauftragt. Diese Aufgabe übernahm die Fachgruppe Notversorgung (FGr-N). Gegen 14:30 Uhr waren die Nachlöscharbeiten soweit abgeschlossen, sodass die eingesetzten THW-Einheiten in den Ortsverband einrücken konnten. Nach der Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft und einer kurzen Nachbesprechung war der Einsatz um 16:00 Uhr für das THW Gelsenkirchen beendet.

Weiter Infos finden Sie hier!


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: