Um 11.25 Uhr wurden wir am 29.11.2019 durch die Regionalstelle Gelsenkirchen alarmiert.

Grund hierfür war ein Stromausfall im Hauptbahnhof Hagen in den frühen Morgenstunden. Zunächst wurde die Fachgruppe Elektroversorgung in Rufbereitschaft versetzt um evtl. die bereits vor Ort tätigen THW-Einheiten zu unterstützen. Um 12:40 Uhr kam dann die Anforderung von zwei Maschinisten und der Netzersatzanlage der Fachgruppe zur Einsatzstelle. Nach eintreffen im Ortsverband machten sich Kevin Dommes und Daniel Ewald mit dem LKW-Ladebordwand und Anhänger-Netzersatzanlage auf den Weg nach Hagen. Es war keine lange Fahrt! Kurze Zeit später informierte uns der Ortsverband Hagen telefonisch, das der örtliche Energieversorger die Stromversorgung des Hauptbahnhofs wieder hergestellt hat. Für die beiden Helfer war der Einsatz, nach Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft, um 14.30 Uhr beendet.

 

https://www1.wdr.de/nachrichten/ruhrgebiet/bahnhof-hagen-beleuchtung-ausgefallen-100.html