THW-Helfer in Frankreich

Am 15. Januar vor 20 Jahren erschien im Lokalteil Gelsenkirchen der WAZ dieser Artikel. Anlass hierfür war die Rückkehr von 17 Gelsenkirchener THW Einsatzkräften aus dem fast 14-tägigen Einsatz in Frankreich. 

Am 2. Januar 2000 starteten die ehrenamtlichen Katastrophenschützer gemeinsam mit weiteren Einheiten aus Nordrhein-Westfalen in Richtung Frankreich. Insgesamt entsendete das Technische Hilfswerk rund 500 THW-Helfer aus dem gesamten Bundesgebiet nach Frankreich um den französischen Zivilschutz und den staatlichen Energieversorger bei der Bewältigung der Sturmschäden nach dem Orkan Lothar zu unterstützen. 

de.m.wikipedia.org/<wbr />wiki/Orkan_Lothar

Da werden Erinnerungen an einen sehr kräftezehrenden aber erfolgreichen Einsatz wach. Vielleicht hat ja einer der ehemaligen Kameraden wieder Zeit und Lust beim THW aktiv zu werden?