07.02.2021

Vorbereitung auf mögliche Unwettereinsätze.

Schon einmal im Ortsverband, wurden durch die Kameraden der B-EGS Fahrzeuge für einen möglichen Unwettereinsatz vorbereitet. Wegen der amtlichen Warnung vor Starkschneefall wurden Fahrzeuge mit Schneeketten ausgerüstet. Mögliche Einsatzoptionen des THW auf Anforderung der für die Gefahrenabwehr zuständigen Stellen (Feuerwehr, Polizei, Bahn AG...) sind u.a.: 

- das Freischleppen oder Bergen von liegengeblieben Fahrzeugen (LKW, Busse) 

- das Beseitigen von durch Schnee- und Eislast umgestürzter Bäume

- Freiräumen von Verkehrswegen u.a. auch mit schwerem Gerät (Radlader)

- Räumen von Schneelast bei Gebäuden (insbesondere bei Hallen- und      Flachdächern)

- Notstromversorgung 

und vieles mehr....


Die Bilder im Schnee sind aus unserem Archiv




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: